Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/blogok/blog.tickething.at/htdocs/wp-includes/media.php on line 1206

Picture On Festival – Sepultura, Calexico, The Darkness in familiärer Idylle

Georg Zsifkovits Festivals, News Leave a Comment

Das charmante Picture On Festival bietet am zweiten Augustwochenende 2018 mit Calexico, The Darkness, Sepultura, Ten Years After und mehr ein Programm, das alle Facetten der Rockmusik abdeckt. Musik trifft auf familiäre Atmosphäre.

In seiner 19-jährigen Geschichte hat sich das idyllische Picture On Festival in dem kleinen Nest Bildein im Südburgenland zum wohl gemütlichsten Festival Österreichs gemausert. In familiärer Atmosphäre spielen seit 2000 Jahr für Jahr Protagonisten aller Bereiche der Rockmusik und oft auch darüber hinaus. Die Besucherzahl ist seit einigen Jahren auf maximal 2500 pro Tag limitiert, in Folge ist das Festival häufig ausverkauft. In der Vergangenheit brachte der Verein Kulturverein KuKuK Bildein junge wie auch arrivierte Genregrößen wie Bad Religion, Uriah Heep, Nazareth, Therapy?, Papa Roach, Adam Green, NOFX, Seiler & Speer, Nino aus Wien und Wanda nach Bildein. Das Line Up 2018 steht der erfolgreichen Geschichte des Festivals in nichts nach.

picture on festival 2018 – Tickething

Tickething is a safe place to buy and sell tickets for picture on festival 2018

Das Headliner-Quartett am Picture On 2018 am 10. und 11. August ist nicht nur durchwegs illuster, sondern gleichermaßen abwechslungsreich. Am ersten Tag übernehmen Brasiliens, 1984 von Max Cavalera gegründeten, Groove- und Thrash-Metal-Ikonen Sepultura den Top-Slot. Zwar stieg Cavalera 1996 aus, doch die Band machte ohne ihn weiter. Zuvor steht eine andere Ikone ihres Faches auf der Bühne. Die 1967 gegründete Bluesrockband Ten Years After. Die Briten erlangten nicht zuletzt durch ihren Auftritt am Woodstock Festival nachhaltige Berühmtheit.
Am selben Tag stehen die US-Punkrocker Lagwagon, zudem mit Brigit Denk und ihrer Band und Voodoo Jürgens zwei große Namen aus Österreich, im Programm. Den Nachmittag machen die deutsche Dancehall-Truppe Chefboss, das Electro-Trio Gudrun von Laxenburg, die Bluesrocker Bo Candy & His Broken Hearts, Singer/Songwriterin Napaea und die Metalcore-Formation All Your Sorrows zum Fest.

Sepultura – Roots Bloody Roots [OFFICIAL VIDEO]

Sepultura’s video for ‘Roots Bloody Roots’ from the album,Roots – available now on Roadrunner Records.

Am zweiten Festivaltag steht die amerikanischen Alternative-Country und Indie-Rock-Band Calexico, die dieses Jahr ihr achtes Album „The Thread That Keeps Us“ veröffentlichten, und die 1999 gegründete britische Glam-Rock-Band The Darkness, die 2003 mit „I Believe in a Thing Called Love“ ihren größten Hit hatten, ganz oben im Line Up. Darüber hinaus wird das Publikum Shows von der Kärntner Alternative-Band Naked Lunch, die Metalcore-Band Eskimo Callboy, die ungarische Skaband Ocho Macho, 80s Retro-Queen Ankathie Koi, Los Cravalleros, die Heavy-Ska-Band Coffeeshock Company, Wham Bam Bodyslam, Fatal Error und vom Musikverein Eberau & Zahoracka Banda & Tamburizza Koprive erleben.

Calexico – Under The Wheels (Official Lyric Video)

New album “The Thread that Keeps Us” is OUT NOW: https://calexico.lnk.to/TheThreadThatKeepsUs Directed by Sky Jason Shields Animation/Illustration by Sky Jason Shields and Mike Hulyk Calexico – Under The Wheels (Official Lyric Video) Follow Calexico on Facebook, Spotify and more https://calexico.lnk.to/Follow This is the Official Youtube Channel of Calexico.

Wer schon am 9. August anreist, der kommt am Campingplatz in den Genuss der Opening Party mit Astpai, Crush, The Scarlet, Wulkatal Trio.
Leider ist das Picture On 2018 mittlerweile ausverkauft, auf traditionellem Wege bekommt man somit keine Tickets mehr. Eine Möglichkeit, doch noch nach Bildein zu kommen, sind Fan-zu-Fan-Verkäufe auf Plattformen wie tickething.com.

[Titelbild: (c) picture on festival – Verein zur Förderung regionaler Musikkultur]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *