Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/forge/blog.tickething.at/public/wp-includes/media.php on line 1206

Lovely Days mit Status Quo, Jimmy Cliff, Eric Burdon und Co.

Georg Zsifkovits Festivals, News Leave a Comment

Das Lovely Days lädt am letzten Juniwochenende ins Burgenland. In Eisenstadt stehen Legenden der Rockmusik auf der Bühne.

Vor der eindrucksvollen Kulisse des Schloss Esterhazy im Herzen der burgenländische Hauptstadt geben sich am 30. Juni 2018 Ikonen der Rockwelt das Mikro in die Hand geben. Einen Abend lang zelebriert der Osten Österreichs im Zeichen von Love, Peace & Music die Musik der 60er, 70er und 80er-Jahre.

Lovely Days 2018 – Schlosspark Esterházy – Tickething

Tickething is a safe place to buy and sell tickets for Lovely Days 2018 – Schlosspark Esterházy

Allen voran Status Quo werden von 23 Uhr abends bis halb 1 Uhr morgens die Nacht zum Tag machen. Die in den frühen 60er-Jahren in London gegründete Band veröffentlichte in ihrer Karriere 31 Studioalben, knapp 100 Singles und verkauft über 100 Millionen Platten. Status Quo zählen zu den langlebigsten Rockbands der Welt. Doch mit Hits wie „Rockin’ All Over the World“, „In the Army Now“ und „Whatever You Want” zählen sie zudem zu den erfolgreichsten und einflussreichsten Bands des Genres.

STATUS QUO (whatever you want live)

BONA DE VERES

Als Co-Headliner wird der Reggae-Künstler Jimmy Cliff auftreten. Der Jamaikaner hatte in seiner mittlerweile 50-jährigen Karriere zahlreiche Hits wie „Many Rivers to Cross“, „Wonderful World, Beautiful People“ und wurde von Größen wie Bruce Springsteen („Trapped“) gecovert.
Animals-Sänger Eric Burdon gilt als eine der großen Stimmen der britischen Musik der 60er-Jahre. Mit seiner Band machte er sich 1964 mit dem Hit „The House of the Rising Sun“ unsterblich. In seiner 1977 gestarteten Solokarriere veröffentlichte er bislang 13 Alben.
In den frühen Abend des Lovely Days geleitet Mannfred Mann‘ Earth Band. Die Band um den in Südafrika geborenen Keyboarder hatte mehrere Hitsingles unter anderem mit den Bruce Springsteen Covers „For You“, „Spirit in the Night“ und „Because the Night“. Mann und seine Band haben es stets geschafft den Songs, denen sie sich annahmen, noch einen zusätzlich Punch zu verleihen.

Manfred Mann – Blinded by the Light

Manfred Mann – Blinded by the Light Midnight Special 1975

Der Lovely Days-Nachmittag wird Auftritte des begnadeten jungen Bluesmusiker Gary Clark Jr. aus Austin, Texas, und von Ten Years After erleben. Zweitgenannte spielten bereits 1969 am legendären Woodstock Festival und feierten im vergangenen Jahr ihr 50. Bandjubiläum mit der Veröffentlichung des neuen Albums „A Sting In The Tale“.
Den Opener des Festivals macht der lokale Rock-Liedermacher Rudi Treiber mit seiner Band.

Am Vortag des Lovely Days findet an gleicher Stelle die Nova Jazz & Blues Night mit Parov Stelar, Gregory Porter, Jestofunk und mehr statt. Für die beiden Festivals sind Kombitickets erhältlich. Ein musikalisches Wochenende ist angerichtet.

[Titelbild: (c) Florian Wieser]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *