Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/blogok/blog.tickething.at/htdocs/wp-includes/media.php on line 1206

Kensington – Big in Holland

Georg Zsifkovits News, Tour Leave a Comment

Bei uns noch ein Geheimtipp, in ihrer Heimat ganz groß – vielleicht ändert sich das 2018. Kensington touren unermüdlich durch Europa und spielen Shows in Graz und Wien.

Was haben Kensington, Portishead, Calexico, Texas, Nazareth, Berlin, Phoenix und Beirut gemeinsam? Anders als etwa Boston, Kansas, Chicago und Europe nahmen sie es mit dem geografischen Wahrheitsgehalt in ihren Bandnamen weniger genau. Ermittelt man die Distanz zwischen Bandnamen und tatsächlicher Herkunft ihrer Musiker und Musikerinnen, liegen Kensington wohl irgendwo im Mittelfeld. Weit weg von den 11280 Kilometern im Falle Beiruts – Frontman Zach Condon kommt tatsächlich aus Santa Fe, New Mexico –, doch auch nicht so knapp dran die 13 Kilometer zwischen Portishead und deren Heimat Bristol.
In Wirklichkeit kommen Kensington, benannt nach dem Londoner Nobelviertel südwestlich des Hyde Parks, aus dem niederländischen Utrecht.
Einen unmittelbar erfassbaren Zusammenhang zwischen den Distanzen und den gepflogenen Musikstilen der jeweiligen Protagonisten scheint zumindest auf den ersten Blick nicht erfassbar zu sein. Doch nun genug der Geografie.

Tickething: Der Fan zu Fan Marktplatz für eTickets.

Mit Tickething sind Fan zu Fan Ticketverkäufe einfach, sicher und transparent.

Im Falle Kensingtons können wir ziemlich genau sagen, welcher musikalischen Richtung die 2005 gegründete Band nachgeht. Eloi Youssef, Casper Starreveld, Jan Haker und Niles Vandenberg spielen sehr melodischen Indie Rock. Trotz leichtem 80s-Einschlag ähneln sie in mehrerlei Hinsicht den Kings Of Leon – nicht zuletzt aufgrund der stimmlichen Nähe zwischen deren Sänger Caleb Followill und Eloi Youssef.
Wenngleich die Band hierzulande noch ein Geheimtipp ist, ist sie in ihrer Heimat eine große Nummer. Von der rein musikalischen Sichtweise abgesehen kann man ihren Status in den Niederlanden wohl mit jenem Wandas und Bilderbuchs in Österreich vergleichen. Die letzten beiden ihrer bislang vier Studioalben, die sie seit 2010 veröffentlichten, schafften es auf den ersten Platz der Charts. Auch im benachbarten Belgien waren „Rivals“ 2014 und „Control“ 2016 in den Albumcharts vertreten.

Kensington – Do I Ever (Official Video)

Official music video for single: DO I EVER Download DO I EVER on iTunes Single ‘Do I Ever’: https://umusicnl.lnk.to/KensingtonYD Listen to DO I EVER on Spotify: https://open.spotify.com/track/4UfedEDB9mvde6j8ufZ7dt www.kensingtonband.com www.facebook.com/kensingtonband www.twitter.com/kensingtonband Director: Boris Booij (CZAR jr) Producer: Beau van Assem Producer: Roos Blank DOP: Thijmen Doornik Visual effects: Marvin Koppejan (woodwork)

Das erste Halbjahr 2018 nutzen Kensington, um ihre Popularität über die Grenzen ihrer Heimat hinauszutragen. Denn neben den unzähligen Shows, die sie zwischen April und August 2018 in den Niederlanden spielen, sind sie zudem in der Schweiz, Österreich, Ungarn, Tschechien, Polen, Deutschland, Frankreich und Rumänien live anzutreffen. Österreich und Deutschland kommen noch im April zum Handkuss.

Und wer es genau wissen will: Die Distanz zwischen Kensington und Utrecht beträgt 370 Kilometer.

09.04.2018 – ppc, Graz
11.04.2018 – WUK, Wien
17.04.2018 – MusikZentrum, Hannover
18.04.2018 – Centralstation, Darmstadt
19.04.2018 – Modernes, Bremen

[Titelbild: (c) Rahi Rezvani]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *