Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/blogok/blog.tickething.at/htdocs/wp-includes/media.php on line 1206

Der Nino kommt raus aus Wien

Georg Zsifkovits Konzerte, News Leave a Comment

Der Nino aus Wien kehrt seinem Wien für ein paar Wochen den Rücken und geht mit seinem aktuellen Album „Wach“ auf Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Er ist unnachahmbar, ur-wienerisch und eigenwillig. Nino Mandl ist Der Nino aus Wien, Liedermacher, Sänger und allem Anschein nach werdende Austropop-Ikone. Ihn den „Bob Dylan Österreichs“ (Musikexpress) zu nennen, ist vielleicht gar überschwänglich, doch mit seinen 30 Jahren ist Der Nino aus Wien ein maßgebender Bestandteil der österreichischen Singer/Songwriter-Szene geworden. Dieser rasante Aufstieg gelang Mandl in nur 10 Jahren, denn erst 2008 veröffentlichte er mit „The Ocelot Show“ sein Debüt als Singer/Songwriter. Schon ein Jahr später veröffentlichte er seinen bekannten Song „Du Oasch“.

Tickething: Der Fan zu Fan Marktplatz für eTickets.

Mit Tickething sind Fan zu Fan Ticketverkäufe einfach, sicher und transparent.

All dies geschah zu einer Zeit, als von einem zeitgemäßen und geistreichen Indie-Pop a la Bilderbuch, Wanda und Voodoo Jürgens noch keine Spur war. Somit darf Ninos damaligem Schaffen eine wichtige Rolle für die spätere Entwicklung der österreichischen Popmusik zugemessen werden.
In den folgenden Jahren zeigte sich der Wiener höchst produktiv, veröffentlichte zahlreiche Alben und heimste mehrere Nominierungen für den Amadeus Austrian Music Award ein. Auf die tatsächliche Auszeichnung musste er allerdings bis 2016 warten. Zu dieser zeit veröffentlichte er – nachdem er 2015 eine erfolgreiche Kooperation mit Ernst Molden unter dem Titel „Unser Österreich“ auf den Markt brachte – sein Best Of „Immer noch besser als Spinat“ und das mit Natalie Ofenböck produzierte „Das grüne Album“, das der Steiermark gewidmet war.

Im Frühjahr 2017 veröffentlichte Der Nino aus Wien sein aktuelles und zehntes Studioalbum „Wach“. Die Lieder zu dem Werk entstanden nicht nur in Wien, sondern zum Teil am Gardasee. Produziert wurde „Wach“ von Paul Gallister, der neben Ninos 2016er EP „Adria“ auch für die drei Wanda-Erfolgsalben „Amore“, „Bussi“ und „Niente“ mitverantwortlich war.

Der Nino aus Wien – Tränen Machen Wach (official)

“Wach” auf Amazon: http://amzn.to/2llGMYY “Wach” auf iTunes: http://apple.co/2ms2A5m Video; Matthias Ofenböck. Dank an Katze Leni Das neue Der Nino aus Wien Album “Wach” erscheint am 7.4.2017 https://www.facebook.com/DerNinoAusWien/ “Tränen Machen Wach” ist der 5. Song von “Wach”. (c) + (p) Problembär Records 2017 Problembär Records is a Division of Seayou Entertainment

Gemeinsam mit seiner 2010 gegründeten vierköpfigen Band (Mandls Kopf mitgezählt) geht Reibeisenstimme Nino Mandl im März und April 2018 auf Tournee, um seine neuen Songs in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu verbreiten.
Am Ende der Tour steht am 19. April 2018 ein Konzert mit Ernst Molden im Wiener Konzerthaus.

[Titelbild: (c) Pamela Russmann]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *