Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/forge/blog.tickething.at/public/wp-includes/media.php on line 1206

The Hunna & Coasts live in Wien

Tickething Konzerte, News Leave a Comment

Die beiden britischen Alternative-Rock-Bands The Hunna und Coasts spielen Mitte Februar gemeinsam im Wiener Flex.

Für Freunde des britischen Alternative-Rocks kommt am 19. Februar 2018 ein höchst reizvolles Band-Duo in unsere schöne Bundeshauptstadt:

Tickething: Der Fan zu Fan Marktplatz für eTickets.

Mit Tickething sind Fan zu Fan Ticketverkäufe einfach, sicher und transparent.

The Hunna haben sich 2015 in Hertfordshire, einem County nördlich Londons, gegründet. Gitarrist Dan Dorney und Bassist Jermaine Angin waren zu jener Zeit bereits jahrelang befreundet und musizierten seit langer Zeit gemeinsam. Sänger und Gitarrist Ryan Potter traf am College auf Dorney, später vervollständigte Schlagzeuger Jack Metcalfe das Quartett.
Nach ihrer Gründung ging für The Hunna alles sehr schnell. Bereits zu Beginn des Jahres 2016 veröffentlichten sie ihre zweite Single „We Could Be“. Einige Monate später spielten sie die renommierten britischen Zwillingfestivals Reading und Leeds. Im August 2016 veröffentlichte die Gruppe ihr Debütalbum und konnte damit einen großen Charterfolg feiern. „100“ stieg auf Platz 13 der britischen Albumcharts und Platz 3 der UK Indie Charts ein. In den USA schaffte es ihr Debüt bis auf Platz 36 der Heat Seekers Charts. Es folgte eine Tournee als Support für Jimmy Eat World.
Im vergangenen September veröffentlichte die Band, die Kings Of Leon und Foals zu ihren Einflüssen zählt, die brandneue Single „Summer“.

Coasts haben sich 2011 im südenglischen Bristol zusammengefunden. Seither veröffentlichte der Alternative-Fünfer vier EPs und ihr Debütalbum „Coasts“ im Jänner 2016. Die Scheibe schaffte es bis auf Platz 38 der britischen Albumcharts. Ein Jahr zuvor spielten sie sowohl Reading und Leeds als auch das Coachella Festival in Südkalifornien. Erst vor wenigen Tagen veröffentlichten sie die neue Single „You Could Have Been The One“. Auf ihrer facebook-Seite verkündeten sie zudem, dass in den kommenden Monaten neben einer US- und UK-Tour neue Musik veröffentlicht werden soll.

[Titelbild: (c) Warner Music]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *