Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/blogok/blog.tickething.at/htdocs/wp-includes/media.php on line 1206

Scooter Forever – 25 Jahre Wild & Wicked

Tickething Konzerte, News Leave a Comment

Seit 25 Jahren stehen sie auf der Bühne und im Studio. Derzeit sind Scooter auf Wild & Wicked Tournee durch Deutschland und Österreich, um das letzte Vierteljahrhundert mit ihren Fans zu feiern.

Mit ihren Songs „How much is the fish“ und „I am the horseman“ brannten sie sich in die Köpfe aller ihrer Hörer. Völlig egal, ob man sie liebt oder ob man sie hasst, Scooter kennt man. Die deutsche Eurodance-Gruppe gleicht einem Autounfall – schrecklich, doch man kann nicht weghören. Was da passiert ist schlicht so bizarr, dass man es nicht ignorieren kann, man möchte wissen, wie die Geschichte weitergeht. Und wie die Geschichte begann…

Tickething: Der Fan zu Fan Marktplatz für eTickets.

Mit Tickething sind Fan zu Fan Ticketverkäufe einfach, sicher und transparent.

H.P.Baxxter, bürgerlich Hans Peter Geerdes (dahin ist der Zauber), und seine Gefährten fanden sich schon Ende der 80er-Jahre zusammen. Gemeinsam mit seiner Schwester, dem Keyboarder Rick Jordan, den er mittels einer Kleinanzeige fand, und Schlagzeuger Slin Tompson gründete Baxxter die Synthie-Formation Celebrate the Nun. Trotz eines kleinen Hits in den US Dance Charts blieb die Gruppe weitestgehend erfolglos und so trennten sich die Wege bereits wenige Jahre später. Doch aus Resten von Celebrate the Nun, namentlich Baxxter und Jordan, ging im Jahr 1993 gemeinsam mit dem späteren Bandmanager Jens Thele und Baxxters Cousin Sören Bühler die Gruppe The Loops hervor, jene Gruppe die wir heute als Scooter kennen.

Von nun an legten Baxxter und Co. eine Traumkarriere hin. Schon im Mai 1994 erschien ihre Single „Hyper Hyper“, die zum Inbegriff der Gruppe, ihres Sounds und eines ganzen Genres wurde. Der Song schaffte es europaweit in die Charts, in Deutschland und Österreich sogar bis auf Platz 2. Auch das zugehörige Debütalbum „… and the Beat Goes On!“ schaffte es in die Charts des deutschsprachigen Raumes.
In den folgenden zwei Jahrzehnten verkauften Scooter Millionen Tonträger im In- und Ausland, ihre Single „Ramp! (The Logical Song)“ erreichte 2001 den zweiten Platz der britischen Singlecharts und wurde mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Sechs Jahre später toppte ihr Album „Jumping All Over The World“ die britischen Albumcharts und erreichte Platin-Status.

Im September 2017 veröffentlichte die Gruppe, in der Baxxter mittlerweile das letzte verbliebene Gründungsmitglied ist, ihr 19. Studioalbum „Scooter Forever“. 2018 feiern Scooter 25 Years Wild & Wicked. Nach einem Vierteljahrhundert gehören sie zweifelsfrei zu den alten Eisen, doch die Menschen wollen sie immer noch sehen. Resultat: das Konzert am 20. Februar im Wiener Gasometer ist ausverkauft.

PS: Ein Blick auf Tickething lohnt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *