Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/blogok/blog.tickething.at/htdocs/wp-includes/media.php on line 1206

Nathan Gray singt in Wien Feral Hymns

Tickething Konzerte, News Leave a Comment

Der Boysetsfire-Sänger kommt erstmals solo nach Österreich. Zu hören bekommt das Publikum sein stimmungsvolles Solo-Debüt „Feral Hymns“.

Im Falle Nathan Gray bedurfte es mehrerer Anläufe, bis seine Pläne zu einem Soloprojekt Wirklichkeit wurden. Bekanntheit erlangte der Amerikaner als Sänger der wegbereitenden Post-Hardcore-Band Boysetsfire. Mit der Band aus Newark, Delaware veröffentlichte er zwischen 1994 und ihrer vorläufigen Trennung 2007 sechs Studioalben. Innerhalb ihres Genres wurden sie zu einem der ganz großen Namen. Über Jahre hindurch tourten sie um die ganze Welt.
Als Boysetsfire nach einer Abschiedstournee von der Bildfläche verschwanden, machte Nathan Gray erste Anstalten in Richtung eines Soloalbums. Doch die dafür gedachten Songs wurden schließlich zu Veröffentlichungen seiner neuen Band The Casting Out.
Parallel zur Wiedervereinigung von Boysetsfire im Jahr 2010 und den folgenden beiden Alben spielte Gray bis 2015 gemeinsam mit seinem Sohn in der Hardcore-Punk-Formation I Am Heresy. The Casting Out war zu dieser Zeit bereits wieder Geschichte. Trotz der anhaltenden Erfolge von Boysetsfire wagte Nathan Gray ab 2015 erneut den Versuch einer Soloplatte. Doch wieder tat er sich schlussendlich mit einem anderen Musiker zusammen. Unter dem Namen Nathan Gray Collective veröffentlichte er gemeinsam mit Daniel E. Smith die EP „Nthn Gry“ und 2017 das Album „Until The Darkness Takes Us“.

Tickething: Der Fan zu Fan Marktplatz für eTickets.

Mit Tickething sind Fan zu Fan Ticketverkäufe einfach, sicher und transparent.

Erst in diesem Jahr veröffentlichte Nathan Gray mit 45 Jahren sein erstes lupenreines Soloalbum. Auf „Feral Hymns“ spielt er Lieder aus seinen Zeiten mit The Casting Out und dem Nathan Gray Collective in der Form, in der sie von Anfang an gedacht waren. Doch es finden sich auch mehrere neue Songs auf dem Album. So hören wir etwa „Alone“ und „Quixote’s Last Ride“ von The Casting Out und „Damascus“ und „Wayward Ghosts“, die zuvor vom Nathan Gray Collective veröffentlicht wurden, genauso wie eine neue Single aus Grays Feder mit dem Titel „Echoes“. Letztere war der erste Vorbote im vergangenen Jahr auf das im Jänner erschienene Album.

Nathan Gray selbst gibt an, dass ihm lange der Mut fehlte, um sich völlige alleine hinzustellen und seine Musik zu spielen. Denn genau so laufen die Nathan Gray Shows seiner derzeitigen Europa-Tournee ab. Seine Songs reduziert auf ihn und seine Stimme. Wer die Stimme Nathan Grays kennt, der weiß, dass eine Soloshow von ihm nur elektrisierend werden kann. Schließlich ist Nathan Gray eine der ergreifendsten Stimmen der vergangenen zwanzig Jahre.
Die Konzerte seiner Tournee finden zum größten Teil in kleinen Locations statt. Daher sind die Shows bereits ausverkauft. So auch jene am Freitag, den 9. Februar 2018 im Wiener Rhiz. Glücklich dürfen sich diejenigen freuen, die im Besitz eines Tickets sind. Jene hingegen, die zu spät kamen, sollten auf ihr Glück hoffen und zum Beispiel einen Blick auf tickething werfen.

[Titelbild: End Hits Records]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *