Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/blogok/blog.tickething.at/htdocs/wp-includes/media.php on line 1206

Mother’s Finest – 40 Jahre nach dem Durchbruch

Tickething Konzerte, News Leave a Comment

Vierzig Jahre nach dem legendären Auftritt, der ihre Karriere auf den nächsten Level heben sollte, sind Mother’s Finest zurück auf den Bühnen Europas und wollen ihre Karriere feiern.

In ihrer amerikanischen Heimat hatte sich die Funk-Rock-Formation um das verheiratete Gesangsduo Joyce “Baby Jean” Kennedy und Glenn “Doc” Murdock Mitte der 70er-Jahre bereits einen Namen gemacht. Seit ihrer Gründung 1972 in Atlanta, Georgia hatten Mother’s Finest bereits mehrere Alben veröffentlicht, das 1977 erschienene „Another Mother Further“ erreicht in den Staaten zudem Goldstatus und brachte mit „Baby Love“ die erfolgreichste Single der Bandgeschichte hervor.

Tickething: A fan to fan ticket marketplace

With Tickething, fan to fan ticket sales are easy, safe and transparent.

Ein Jahr später veröffentlichten sie „Mother Factor“, das in den USA ebenfalls den Goldstatus erreichte. Mit dem anhaltenden Erfolg im Rücken stand nun Europa am Plan. Als erster Gig auf dem Alten Kontinent war ein Auftritt beim ARD Rockpalast geplant – eine goldrichtige Entscheidung. Über Nacht wurden Mother’s Finest in ganz Europa bekannt und hatten sich den Weg zum Status einer Kultband geebnet.

In den Folgejahren machten sie Musik zwischen Soul und Hard Rock, bis das Bandgefüge 1983 vorerst zerfiel. Doch schon sechs Jahre später sollten sich Joyce Kennedy (Gesang), Glenn Murdock (Gesang), Gary „Moses Mo“ Moore (Gitarre) und Jerry Seay (Bass) wieder zusammenfinden und Mother’s Finest neues Leben einhauchen.
Seit ihrer Wiedervereinigung veröffentlichte die Band vier weitere Studioalben, auf denen sie sich hinsichtlich des Musikstils experimenteller denn je zeigten. In den 90er-Jahren veröffentlichten sie das dem Metal nahe Crossover-Album „Black Radio Won’t Play This Record“, mit „Meta-Funk’n-Physical“ erschien 2013 ein dem Hip-Hop und dem R’n‘B angelehntes Album.
Ihre bislang letzte Albumveröffentlichung geht auf das Jahr 2015 zurück. Mit „Goody 2 Shoes & the filthy Beasts“ brachten sie ein lupenreines Funk-Rock-Album auf den Markt.

Vierzig Jahre nach ihrem verheißungsvollen Rockpalast-Auftritt touren Mother’s Finest wieder durch Europa. Von Jänner bis Mai spielen sie Konzerte im mitteleuropäischen Raum, von Belgien, über die Niederlande bis Deutschland und die Schweiz. Am 2. Februar werden sie für einen Abend nach Österreich kommen, in den Spielboden im Vorarlberger Dornbirn.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *