Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/forge/blog.tickething.at/public/wp-includes/media.php on line 1206

$UICIDEBOY$ auf Pre-World War III Tour

Tickething News Leave a Comment

Nach ihnen die Apokalypse: Die $UICIDEBOY$ kommen in die Arena Wien. Die Show ist schon jetzt ausverkauft.

Shadow Rap, auch Horrorcore genannt, ist der Death Metal des Hip-Hops. Seine Protagonisten rappen von Mord, Selbstmord, Satanismus und Vergewaltigung. Der Silberstreif am Horizont scheint dem Genre unbekannt zu sein, die Aussichten düster.

Tickething: Der Fan zu Fan Marktplatz für eTickets.

Mit Tickething sind Fan zu Fan Ticketverkäufe einfach, sicher und transparent.

Einen genreadäquaten Titel für ihre derzeitige Welttournee haben sich die beiden Amerikaner Aristos Petros und Scott Arceneaux Jr. erwählt: Pre-World War III Tour.
Im Jahr 2014 begannen die aus New Orleans, Louisiana stammenden Cousins, gemeinsam Musik zu machen. Seither umfasst ihr bemerkenswerter Output rund 40 Veröffentlichungen, darunter Mixtapes und EPs. In ihren Songs erzählen sie von Depressionen, Suizid und dem Tod. Dabei machen sie keinen Hehl daraus, dass das die Themen sind, die sie auch persönlich betreffen. Die $UICIDEBOY$ haben eine Kindheit hinter sich, die von Drogen geprägt war.

Entsprechend ihrer eigenen Vergangenheit und dem Genre, in dem sie sich bewegen, lautete ihre erste Reihe an Releases auf den Titel „Kill Yourself…“. Nach „Kill Yourself Part I: THE $UICIDE $AGA“ im Jahr 2014 sind sie 2017 bei „Kill Yourself Part XX: The Infinity Saga” angelangt.
Es ist jedoch wichtig, die Musik und die Message der beiden Rapper nicht falsch zu verstehen. Ihre Songs sollen in schweren Zeiten Kraft geben – das betonen sie immer wieder während ihrer Liveshows. Grundsätzlich pflegen Aristos Petros und Scott Arceneaux Jr. eine sehr enge Beziehung zu ihren Fans. Zeuge dessen kann man am 1. Februar in Wien werden. Die $UICIDEBOY$ werden ein Konzert in der bereits jetzt restlos ausverkauften Arena geben.
Wer doch noch an ein Ticket kommen möchte, der kann sich zum Beispiel auf tickething umsehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *