Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/forge/blog.tickething.at/public/wp-includes/media.php on line 1206

Alle Jahre wieder: FM4 feiert lautstark Geburtstag

Tickething Konzerte, News Leave a Comment

Die Herr- und Frauschaften von FM4 lassen sich bekanntlich nicht lumpen, wenn sie Geburtstag haben. Heuer beschenken sie sich und uns mit Beatsteaks, Kettcar, Leyya, Dan Croll und viele weiteren Live-Acts und DJs. Die Sause steigt am 20. Jänner auf drei Floors in der Ottakringer Brauerei in Wien.

Tickething: Der Fan zu Fan Marktplatz für eTickets.

Mit Tickething sind Fan zu Fan Ticketverkäufe einfach, sicher und transparent.

Der unumstrittene Headliner und ein großer Wurf für den Veranstalter FM4, der sich die Party wie üblich selbst schmeißt, sind die Beatsteaks. Die deutschen Funk-Punks veröffentlichten im vergangenen Jahr ihr achtes Studioalbum „Yours“. Es kennzeichnet eine Rückkehr zu den punkigeren Tagen ihrer Karriere bis etwa „Smack Smash“ 2004. Natürlich haben sie auch für ihre jüngeren Fans, jenen, die die Band zu Zeiten von „Limbo Messiah“ und „Boombox“ kennen und lieben gelernt haben, einige Schmankerl. Zum Beispiel ihre letzte Single „L auf der Stirn“, bei der sie von Deichkind unterstützt wurden.

Aus dem regnerischen Hamburg werden sich Kettcar in das winterliche Wien machen. Die 2001 gegründete Indie-Pop-Band veröffentlichte ebenfalls im vergangenen Jahr eine neue Scheibe. „Ich vs. Wir“ ist zumindest aus kommerzieller Sicht ihr bislang erfolgreichstes Album. Die Band kommt also mit Sicherheit in bester Stimmung nach Österreich.
Kleines Manko: Zwischen Beatsteaks und Kettcar müsst ihr euch entscheiden. Die beiden Bands werden parallel spielen.

Leyya und The Crispies liegen zwar musikalisch ein ganzes Eck auseinander, dafür geografisch nah beieinander. Beide Bands leben und komponieren in Wien. Die Garage-Rocker The Crispies haben erst im Dezember ihre neue Single „Lost My Phone“ veröffentlicht.
Leyya arbeiten indes auf die Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums hin – „Sauna“ wird Ende Jänner erscheinen. Das verspricht eine große Portion neuer Songs des 2017 mit dem FM4 Award ausgezeichneten Electro-Pop-Duos.
Aus Norwegen kommen Kakkmaddafakka eingeflogen und unterhalten das Publikum mit Indie-R’n’B. Ebenso im Line Up: der Liverpooler Dan Croll. Der Brite bringt einen lässigen 80s-Pop und seine aktuelle EP „Tokyo“ mit nach Wien. Freunde des deutschen Hip-Hops kommen mit Mine & Fatoni auf ihre Kosten. Weiter geht es im Line Up mit einem krassen U-Turn. Der Kanadier Jordan Klassen ist im Folk- und Acoustic-Bereich beheimatet. Superorganism werden bei ihrem Besuch in Wien mit Sicherheit hoch motiviert sein; veröffentlichen die Briten Indie-Popper doch Anfang März ihr Debütalbum. Intergalactic Lovers kommen aus dem belgischen Aalst, offensichtlich ein fruchtbarer Boden für Indie Rock mit Popappeal. Und dann wären da noch Yukno, ein steirisches Duo, das elektronischen Indie Pop mit deutschen Texten spielt.
Abgerundet wird das Geburtstags-Programm von zahlreichen DJs und Visual Art & Performances von Diascope Analog und Zden.

Happy Birthday liebes FM4, du mein zweitliebstes Alternativradio im Lande!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *