Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/blogok/blog.tickething.at/htdocs/wp-includes/media.php on line 1206

Gerard – Rapper & Geschäftsmann on tour

Tickething News, Review Leave a Comment

Gerard ist auf Tournee. Diese Woche spielt der Oberösterreicher in Graz und Wien.

Liest man sich in die Karrierelaufbahn des Gerald Hoffmann ein, fühlt man sich schnell in das Drehbuch einer großen und immer stetig nach oben strebenden Erfolgsstory versetzt. Er war erst 16, als er als Gerard MC seine ersten Schritte zum erfolgreichen Deutschrapper machte. Ironischerweise heißt dieser erste Track aus seinem Munde „Enttäuschung“. Was folgte, war alles andere als das. Im Jahr 2006 machte sich der aus Wels stammende Oberösterreicher auf nach Wien. Schnell wurde er Teil der Wiener Hip-Hop-Szene und trat der Rooftop Clique bei, einer Vereinigung von Hip-Hoppern, die es sich zum Ziel setzten, sich mit Live-Auftritten und Kollaborationen gegenseitig zu fördern. Zu ihnen gehören etwa der Wiener Mundart-Rapper A.Geh Wirklich? und Bonz.

Tickething: A fan to fan ticket marketplace

With Tickething, fan to fan ticket sales are easy, safe and transparent.

Zu jener Zeit – parallel zu seinem Studium der Rechtswissenschaften – begann für Gerard MC eine hochproduktive Phase mit sechs Albumveröffentlichungen, die bis heute andauert. Mit seinem verheißungsvollen Albumdebüt „Rising Sun“ begann er, sich einen Namen zu machen. Mit dem Nachfolger „Blur“ heimste er im deutschsprachigen Raum positive Kritiken ein, etwa vom namhaften Hip-Hop-Magazin Juice. Vier Jahre später – Gerard hatte das MC in seinem Namen mittlerweile abgelegt und sein viertes Album „Blausicht“ veröffentlicht – überwarfen sich die Kritiker voll des Lobes. Der Rapper wurde als einer der ganz großen Newcomer und Zukunftshoffnungen gefeiert. Seine Tournee zu „Blausicht“ führte ihn durch Österreich, Deutschland und die Schweiz und lies Gerard zum großen Teil in ausverkauften Hallen auftreten.

Wir reisen vier Jahre weiter, in die Gegenwart: Gerard veröffentlichte im Sommer 2017 sein sechstes Studioalbum „AAA“. In der ersten Woche nach Erscheinen stieg es auf Platz 21 der österreichischen Albumcharts ein, und stellt somit Gerards drittes Album in Folge dar, das es in die Charts schaffte. Auf „AAA“ ist Gerard seinem Stil treu geblieben, lässt sich auf keine Diskussionen ein, sondern macht Musik nach seinen Voreinstellungen: Sprechgesang mit Liebe zu elektronischer Musik.
Doch nicht alles ist beim Alten geblieben. Der Rapper wurde zum Geschäftsmann: Mit Futuresfuture gründete er gemeinsam mit Paul Resch seine eigene Kreativ-Agentur, die für ihn und einige weitere Künstler als Label auftritt. Zu den Futuresfuture-Artists zählen Stand Dezember 2017 u. a. Jugo Ürdens, Mister Me, Edwin und Schönbrunner Gloriettenstürmer. Letztere supporten Gerard auf seiner aktuellen „AAA“-Tour, nachdem sie den Background-Gesang zu dessen Song „Fliege davon“ beisteuerten.

Titelbild: (c) Furturesfuture

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *