Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/blogok/blog.tickething.at/htdocs/wp-includes/media.php on line 1206

Doch nicht ausgeträumt? Tagtraeumer wieder auf Tour

Tickething Konzerte, News Leave a Comment

Nach dem rasanten Aufstieg mit Hilfe der Puls4 Castingshow „Herz von Österreich“ im Jahr 2014 und dem folgenden Debütalbum „Alles ok?“ schien es, als hätte es sich für Tagtraeumer ausgeträumt – die Luft raus, der Hype verfolgen. Doch siehe da, es kommt der Herbst 2017 und mit ihm die gar nicht so zurückhaltende Rückkehr der Popgruppe ins Rampenlicht der heimischen Musiklandschaft.

Tickething: A fan to fan ticket marketplace

With Tickething, fan to fan ticket sales are easy, safe and transparent.

Ihr neuestes Werk heißt „Unendlich eins“. Das Album setzt auf die altbewährten Tagtraeumer-Rezepte aus deutschen Texten, süßlichen Popmelodien, eingängigen Refrains und die jugendliche Anziehungskraft der fünf Burgenländer.
Dabei ist die 2015 mit dem Amadeus Austrian Music Award ausgezeichnete Popband in keinster Weise herausstechend. Während der österreichische Charme mit Bands wie Bilderbuch, Wanda und Seiler & Speer eine neue Hochzeit erlebt, könnten Tagtraeumer genauso aus Deutschland kommen. Sänger Thomas Schneider lässt in seiner Stimme keinen österreichischen Dialekt, Wortwitz und schwarzen Humor erkennen. Stattdessen bedient er sich weitestgehend einer neutralen hochdeutschen Sprache. So werden Tagtraeumer zu einer absoluten Empfehlung für Fans des universellen Deutschpop a la Christina Stürmer, Julian Le Play, Max Giesinger und Mark Forster.

Unübersehbar reiten die fünf Jungs im Jahr 2017 erneut die Erfolgswelle und begeistern ihre Fans. Die Single „Unendlich gleich“ steht auf Youtube bei über einer Million Klicks, auf Spotify ist es jetzt schon ihr dritterfolgreichster Song.

Aktuell sind Tagtraeumer auf Tournee durch Österreich und Deutschland. Das Tourfinale steht am Dienstag, den 5. Dezember 2017, in Wien an, Ort des Geschehens ist die Ottakringer Arena.

[Titelbild: (c) Ben Wolf]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *