Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/forge/blog.tickething.at/public/wp-includes/media.php on line 1206

Jamiroquai – Die Acid Jazz Ikonen kommen nach Wien

Tickething Electro, Konzerte, News Leave a Comment

Scheitern tut weh. Doch manchmal ist das Scheitern nur der Startschuss zu einer großen Erfolgsstory. Ende der 80er Jahre war es der Brite Jay Kay, der scheiterte. Eigentlich war es der Plan, als neuer Sänger zur Acid Jazz Band The Brand New Heavies zu stoßen, doch diese wollten ihn nicht. In der Folge begann für Kay eine langjährige weltweite Erfolgsstory, die uns heute als Jamiroquai ein Begriff ist.

Tickething: A fan to fan ticket marketplace

With Tickething, fan to fan ticket sales are easy, safe and transparent.

Gemeinsam mit Toby Smith am Keyboard, Nick Van Gelder hinter dem Schlagzeug, Wallis Buchanan und Alec Moran gründete er die Band, die sich im Laufe der 1990er-Jahre zu den Ikonen des Acid Jazz entwickelten, einer Musikrichtung, die Elemente aus Jazz, Funk, Disco und Soul in sich vereint und ihren Ursprung im London der 80er-Jahre hat.
Trotz mehrerer Mitgliederwechsel konnte Frontmann und Identifikationsfigur der Band, Jay Kay, gemeinsam mit seinen Kollegen Jamiroquai zu weltweitem Erfolg führen. Ihr Songs „Virtual Insanity“ aus dem Jahr 1996 und „Little L“ aus dem Jahr 2001 sind ein Inbegriff des damaligen Disco-Sounds. Die 1998er-Single „Deeper Underground“ wurde als Teil des Soundtracks zum Blockbuster „Godzilla“ ein Riesenerfolg. Jamiroquai schaffen es wie kaum eine andere Band, sich der Disco-Musik der 70er- und 80er-Jahre zu bedienen, und dabei relevant zu bleiben, nicht in belächelbarem Retro-Sound zu ertrinken.

Jamiroquai haben sich schon seit langer Zeit nichts mehr zu beweisen, sie sind die unumstößliche Spitze ihre Genres, gehören zu den spannendsten Acts der letzten Jahrzehnte und genießen hohes Ansehen in allen Bereichen der populären Musik unserer Zeit.
Dennoch bleibt die Band aktiv und veröffentlichte mit „Automation“ im März 2017 ihr erstes Studioalbum seit dem mit Platin und Gold ausgezeichneten „Rock Dust Light Star“ im Jahr 2010.
Automation“ ist ein weiteres Album mit dem Jamiroquai die Kritiker überzeugten und das in zahlreichen Ländern in den Top-5 der Charts landete.

Mit dieser Fortsetzung ihrer Erfolgsstory kommen Jay Kay und Konsorten am Mittwoch, den 15. November 2017, in die Wiener Stadthalle. Der geneigte Beobachter (und Mittänzer) darf davon ausgehen, ein Karriere umspannendes Set der Band serviert zu bekommen.

[Titelbild (c) Universal Music]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *